Istrien – romantische ecke für euch zwei - Hoteli Bernardin
overlay
Previous
Next
overlay

Istrien – Romantische Ecke für euch zwei

Aktivurlaub | 28. 11. 2017

Wecker, Halbschlaf, Arbeit, Zuhause, Kochen – Aufräumen, Schlafen, Wecker, Halbschlaf … was aber uns zwei? 

Die Tage sollen sich zu keiner Routine umwandeln, die alltäglichen Pflichten sollen uns das Leben nicht berauben. Schalten Sie die Handys und Fernseher aus und gönnen Sie sich eine vollkommene Verwöhnung zu zweit. 

Wohin soll man zu zweit fahren?

An der slowenischen Küste gibt es nicht nur Meer und Sonne. Man kann Istrien und seine versteckten Schätze entdecken. Die Spaziergänge in Natur und die Sehenswürdigkeiten der Küstenstädte tanken Sie mit Energie und der Funke wird wieder überspringen. 

Zusammen können Sie sich in den romantischen Ecken verstecken und unvergessliche Erlebnisse bescheren. Behilflich dabei ist die Mappe des Slowenisch Istrien undVeranstaltungskalender, damit Sie immer wissen wohin zu gehen und was zu besuchen. 

Nicht zu vergessen: Top 5 Wege im Istrien … für eine romantische Erholung zu zweit!

Der Weg durch das Tal des Flusses Dragonja ist ideal für einen Ausflug zu zweit. Dieses Gebiet ist eine Herausforderung für alle Liebhaber unberührter wilder Natur, die von Spuren der Vergangenheit durchdrungen ist. Man findet hier die Reste der Siedlungen, Brunnen, Mühlen, Wasserfälle. Hier wachsen auch die Kräuter, die man selbst pflücken kann und nach Hause als Souvenir bringt.

Auf dem Weg zur Burg Socerb hat man einen herrlichen Ausblick auf die Bucht von Triest. An der östlichen Seite der Burg befindet sich die Mauer und an der anderen Seite Abgrund. Hier befindet sich die einzige unterirdische Kirche in Slowenien, die Heilige Grotte.

Die Wege durch das Erbe des Dorfes Hrastovlje sprechen über das vorherige Jahrzehnt. Auf gut markiertem Weg sieht man die Waldlandschaft, den herrlichen Ausblick auf Koper und einen großen Teil von Istrien, die Kirche des Heiligen Martin, Kragmauer und Wehrturm, Fresken und Verbaufzeichnung aus 15. Jahrhundert in der Kirche des Heiligen Stefan und das Fresko des Totentanzes in der Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit aus dem 12. Jahrhundert.

Auf dem Weg der herrlichen Ausblicke Istriens kommt man zum Dorf Kubed, wo sich die Karst- und Flyschwelt berühren. Auf dem Weg sieht man den Kirchturm mit fünf Ecken und Pfarrkirche des Heiligen Florian. Aus dem Gebirgskamm Kuk-Lačna erstreckt sich den atemberaubenden Ausblick auf Karstecke und Landesinneren des Istriens.

Der Weg der Gesundheit und Freundschaft Parenzana verläuft von Dorf Dekani, nach Koper, Izola, durch Weingebiete, Tunnels und unberührte Natur bis zur Stadt Portorož. Auf dem Weg gibt es verschiede Rastplätze und Fitnessanlage im Freien.

Frühlingserholung für zwei        

Diejenigen, die die Sommerferien aktiv verbringen möchten, sollen sich für Slowenisch Istrien entscheiden, denn in diesem Gebiet gibt es verschiedene Radwege. Früh im Sommer, wenn die Sonne noch nicht zu hoch ist, nehmen Sie das Fahrrad und entdecken Sie die versteckten Ecken.

Für eine perfekte Verbringung der Sommerferien enden Sie den Tag mit Abendessen in einem Restaurant mit typischen istrischen Spezialitäten. Verwöhnen Sie sich zu zweit und überlassen Sie sich diesem kulinarischen Erlebnis

Ein paar Tipps über die traditionelle istrische Küche können Sie hier finden

Bevor Sie schlafen gehen, springen Sie noch in das Hallenbad mit geheiztem Meerwasseroder lassen Sie sich im Wellnesszentren verwöhnen.

All das erleben Sie … nurein Schritt zum Meer.